Vereinsrecht

Das ehrenamtliche Engagement ist ein wichtiges Bindeglied unserer Gesellschaft. Der als gemeinnützig anerkannte Verein organisiert dieses ehrenamtliche Engagement und trägt es so in die Gesellschaft.

 

Dabei sind die vereinsrechtlichen Regelungen zu beachten: Gesetzliche Vorgaben bei der Vereinsgründung, Fragen zur Gemeinnützigkeit oder Haftungstatbestände bei der Vorstandsarbeit – das Vereinsrecht ist komplex.

 

Weitere, häufige Fragen sind auch die einzuhaltenden Formalien bei der Einberufung, der Durchführung und der Beschlussfassung einer Mitgliederversammlung, Satzungsänderungen sowie rechtliche Fragen bei der Auflösung eines Vereins. 

 

Rechtsanwalt Jochen Link ist selbst in verschiedenen Vereinen und Verbänden aktiv und als Rechtsanwalt mit dem Vereinsrecht und seinen Auswirkungen auf die praktische Vorstandsarbeit bestens vertraut. Auch Rechtsanwalt Robert Schießle ist sowohl selbst für Vereine aktiv als auch rechtlicher Berater bei vereinsrechtlichen Fragen.


Unterstützt wurden wir bei unserer Beratungstätigkeit im Vereinsrecht zudem vom früheren Rechtspfleger des Amtsgerichts Villingen-Schwenningen, Herrn Thomas Fischer. Er war bis 2014 Leiter des Vereinsregisters und konnte auf eine 20-jährige Erfahrung im Vereinsrecht zurückblicken. Im Oktober 2018 ist er leider verstorben.